Impressum / DL-InfoV

Verantwortlich im Sinne des § 5 Telemediengesetz ( TMG ) bzw. § 10 des Mediendienste-Staatsvertrages und DL-InfoV ist 

Peter M. Eberle, Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Peter M. Eberle, Bahnhofstraße 1, 53721 Siegburg,
Telefon: 02241-1485628, Fax: 02241-1485988, Mail: info@kanzlei-eberle.de , Internet: www.kanzlei-eberle.de 

 

Zweigstelle: Rechtsanwalt Peter M. Eberle, Florianstraße 8, 51491 Overath,
Telefon: 02206-8524811, Fax: 02206-8524812, Mail: info@kanzlei-eberle.de , Internet: www.kanzlei-eberle.de 

Peter M. Eberle ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen, zuständige Aufsichtsbehörde und Berufskammer ist die:

Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Straße 30, 50668 Köln,
Tel.: 0221-97 30 10 - 0, Fax: 0221-97 30 10 - 50,
Mail: kontakt@rak-koeln.de, Internet: www.rak-koeln.de 

Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (§ 27a UStG):

DE158611292

 

Berufshaftpflichtversicherung:

Frankfurter Versicherungs-Aktiengesellschaft
Postfach, 50591 Köln
Kaiser-Wilhelm-Ring 30, 50672 Köln
Telefon: 0221 / 5731-0
Telefax: 0221/ 5731-561
Internet: www.allianz.de 

Räumlicher Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung ist Europa. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind auf Grund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von € 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Die für Rechtsanwälte relevanten berufsrechtlichen Regelungen der

  • Bundesrechtsanwaltsordnung ( BRAO )
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ( RVG )
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte ( BORA ) 
  • Fachanwaltsordnung ( FAO )
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union ( CCBE )
  • EuRAG - Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland vom 09.03.2000 (BGBl. I Seite 182)

finden Sie auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de, dort können sie auf deutsch und englisch eingesehen und abgerufen werden. 

Außergerichtliche Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Köln (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), Email: schlichtungsstelle@brak.de. 

Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernommen.

Schlusshinweis/Haftung:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Auch eine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der Internetseiten, die regelmäßig aktualisiert werden, ist ausgeschlossen.

Ausdrücklich vorbehalten bleiben sämtliche Rechte am Internetauftritt, auch die der Übersetzung und der Vervielfältigung von Informationen oder von Teilen daraus. Ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Rechtsanwalt Peter M. Eberle ist eine Reproduktion, Verbreitung, Vervielfältigung oder öffentliche Weitergabe oder sonstige Verwendung des Internetauftritts nicht gestattet.

Hinweis: Adressen von Interessenten/Mandanten werden gespeichert, um Informationen zuleiten zu können. (Bundesdatenschutzgesetz)

Dieser Haftungsausschluss ist Bestandteil des Internetauftritts, von dem hierher verwiesen wurde. Für den Fall, dass Teile oder einzelne Formulierungen des Ausschlusses nicht, nicht mehr oder nicht vollständig der geltenden Rechtslage entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in Inhalt und Gültigkeit davon unberührt.

Einer Nutzung der im Rahmen dieser Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte, wie zum Beispiel zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien, wird ausdrücklich widersprochen. Rechtsanwalt Eberle behält sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten und unaufgeforderten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, ausdrücklich vor. Dies gilt vorsorglich auch für alle gegebenenfalls weiter auf dieser Webseite genannten Personen (§ 28 BSDG).

Layout und Technische Umsetzung